SGE Neuigkeiten

15. 04. 2017

Glamour-Hit der Woche

Einer von vielen Höhepunkten beim Besonders-Wertlos-Festival (siehe unten) war sicherlich Rolf Olsens lässiger Abenteuerfilm KÄPT'‘N RAUHBEIN AUS ST. PAULI (1967). Curd Jürgens gibt den Hans Albers, und in der schönsten Szene singt er in einer Hafenspelunke ein kosmopolitisches Seemannslied: „Einmal muß ich sterben und man gräbt mich ein / Es muss nicht in St. Pauli oder Hamburg sein / Versenkt meinen Kadaver wo Freund Hein mich fällt / Überall ist es schön auf dieser Welt.“ Ein grandioser Ohrwurm ist Überall ist es schön auf dieser Welt, mit einem Sound, als hätte Phil Spector ein Shanty produziert. – SE

 
13. 04. 2017

Radley Metzger †

Die Filmwelt trauert seit gestern um Michael Ballhaus, wozu wir nichts weiter beitragen können/wollen. Aber wir erinnern mit Verspätung an Radley Metzger, der vor zwei Wochen im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Metzger war einer der Helden von Rolf Thissens Citadel-Band über die Pioniere und Prominente des Sexfilms (vgl. SGE #26): "Metzgers Filme hatten Stil, sie waren elegant und erotisch, geschmeidig und teuer, extrem sinnlich ohne jemals vulgär zu wirken." (Thissen). Und er arbeitete mit vielen SGE-Glamour-People zusammen, allen voran mit Uta Levka, aber auch mit Christiane Krüger, Siegfried Rauch und Anton Diffring. Wer weiß, vielleicht beschäftigen wir uns nochmal ausführlich mit dem "Aristokraten des erotischen Films".

 
10. 04. 2017

SGE-Leser im Porträt: Kai Krick (Besonders Wertlos)

5. 04. 2017

Wertvoller Festival-Tip

Heute beginnt in Köln das 19te Festival des deutschen psychotronischen Films - Besonders Wertlos. Zum Auftakt läuft die deutsche Antwort auf den EXORZISTEN: MAGDALENA – VOM TEUFEL BESESSEN von Walter Boos, eine Rarität, die man auf keinen Fall versäumen darf. Und spektakulär geht es bis Sonntag weiter: Mit SGE-Kanon-Filmen, mit Sukorov-Filmen, mit Peter Thomas und Uwe Frießner. Die rasenden SGE-Reporter, die sich bereits in SGE #28 mit dem Festival auseinandergesetzt haben, schauen auch diesmal vorbei.

 
1. 04. 2017

70/42

Eigentlich ist das "ganze Gegrapsche" nichts mehr für sie: "Das habe ich hinter mir". Wenn es doch noch mal Platz geben sollte für einen Mann in ihrem Leben, "dann müßte es eine Mischung sein zwischen Helmut Schmidt, Volker Brandt und Martin Rütter…" Heute wird Ingrid Steeger (ICH – EIN GROUPIE) 70 Jahre alt.

 
31. 03. 2017

TV-Tip des Tages

Riesen Aufregung in Österreich. Heute startet die neue Staffel der ORF-Tanzshow DANCING STARS, an der neben Fußballtrainer Walter "Schoko" Schachner (vgl. SGE # 9) auch Lisa-Film-Allrounder Otto Retzer teilnimmt. Wir drücken alle Daumen.

 
28. 03. 2017

Christine Kaufmann †

26. 03. 2017

90/9

Er ist ein schillernder Typ, ein SGE-Glamour-Boy par excellence… "Er produzierte den Sascha Hehn–Klassiker NACKT UND HEISS AUF MYKONOS, führte Regie bei Sommerpension, einer der besten KOMMISSAR-Folgen, und in dem bizarren und umstrittenen Rassismus-Thriller DER FLÜSTERNDE TOD, außerdem er ist Spezialist für Rilke-Rezitationen." (vgl. SGE # 8 & 12). Heute wird Jürgen Goslar 90 Jahre alt – und nirgends ist ein Gratualtionsartikel zu finden.

 
21. 03. 2017

Schlechte SGE-Verstecke

14. 03. 2017

Nachgefragt (73/1)

Die Welt ist heute schon wieder aus den Fugen. Wieso ist es so still auf SGE.de? Prof. Reinhold Rürup, Editor at Large von SigiGötz-Entertainment, sagt dazu: „Wir setzen auf Deeskalation und raten zu einem kühlen Kopf, sprechen uns aber ganz klar und unmißverständlich dagegen aus, daß fremde Konflikte irgendwo hineingetragen werden, auch nicht in SGE, und wir gratulieren Sig(g)i Götz-Rothemund zu seinem heutigen 73sten Geburtstag.“

 
10. 03. 2017

Glamour-Hit der Woche

Gerhard Heinz, der dieses Jahr 90 Jahre alt wird, war der Haus-Komponist der Lisa-Film und damit natürlich auch von Siggi Götz. Heinz’ Swingle-Singers-Sound hat uns Viktor Rotthaler schon in SGE # 21 ein wenig näher gebracht. Zu Siggi Götz’ monströsestem Filmwerk DREI SCHWEDINNEN IN OBERBAYERN, mit dem dieser das Softsex-Film-Genre für alle Zeiten in Trümmer zu schlagen versucht hat, trägt der Heinz-Sound natürlich seinen Teil bei, wie das Video Hey Svey ganz jugendfrei demonstriert.

 
4. 03. 2017

SGE in der Favoritbar

0 ... 45678 ... 132