SGE Neuigkeiten

4. 02. 2015

Glamour-Hit der Woche

Wieder internationalisieren wir den SGE-Kosmos und entdecken jenseits des Kanals: Jess Greenberg, ein Youtube-Star, auf dessen Webseite man sich eine Coverversion seines Lieblingslieds wünschen kann. Die SGE-Redaktion träumt von La Biondas One For You, One For Me aus dem SUMMER NIGHT FEVER-Soundtrack. Mit Enter Sandman rockt sie Metallica an die Wand. Dank an Markus Mischkowski. – SE

 
3. 02. 2015

Irgendwas mit Honig, Wok, Ente…

"Wenn man sich über Schweiger aufregt, kann man sicher sein, daß man Gehör und Leser findet." (Schwanenmeister). "…und wenn man sich über ihn lustig macht, erst recht", sollte man noch hinzufügen. Aber wir wollen beides nicht, sondern freuen uns auf die Zusammenarbeit von Til Schweiger mit Ai Weiwei und verzichten auf Titelvorschläge.

 
30. 01. 2015

Konfusionen der Woche

Preise über Preise. Gestern Didi, heute Heino – die rasenden SGE-Reporter halten sich da raus.

 
29. 01. 2015

Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung

MARC ROTHEMUND HEISST JETZT THOMAS LEE!

 
25. 01. 2015

SGE-Leser im Porträt: Gernot Roll

22. 01. 2015

70/31 (Klopfenstein spezial)

Mehr oder weniger unbeachtet vom bundesdeutschen Feuilleton konnte Clemens Klopfenstein letztes Jahr am 18. oder am 19. Oktober („Seine Eltern seien sich da nie recht einig geworden“) in Umbrien seinen 70sten Geburtstag feiern. In der Schweiz wird Klopfenstein seitdem mit Retrospektiven und Symposien geehrt. Und jetzt, auf den 50sten Solothurner Filmtagen, erscheint als Krönung Klopfensteins neues Buch Als ich meine Filme stahl, worauf er schon 2012 den SigiGötz-Entertainment-Leser (vgl. SGE #20) vorbereitet hat – mit dem Motto von Vlado Kristl: „Als man noch aus persönlichen Gründen gelebt hat“. Wir gratulieren dem "komischsten Schweizer Filmer" (B. Eppenberger) und SGE-Paten gerade noch im rechten Moment zu dieser großartigen Ereignisfolge und kommen auf seine Aufzeichnungen bestimmt noch zurück.

 
21. 01. 2015

SGE-Leser im Porträt: Werner Herzog

20. 01. 2015

Ibis

Haben wir irgendwas übersehen? Womöglich das Dschungelcamp!

 
20. 01. 2015

Neue Herzog-Lektionen

Als "Persönlichkeit von internationaler Ausstrahlung mit engem Bezug zu München" bekommt heute Werner Herzog den Kulturellen Ehrenpreis der Stadt München verliehen. Die rasenden SGE-Reporter werden auch mal vorbeischauen. (SGE #13 mit Herzogs wahren Lektionen in Finsternis ist übrigens immer noch erhältlich).

 
19. 01. 2015

Glamour-Hit der Woche

Hans Hass jr., SGE-Glamour-Boy in spe (in SGE#26!), Schauspieler, Schlagersänger und Sohn des legendären deutschen Unterwasserfilmers war der Traum von einem Bravo-Posterboy. Der Schwerpunkt seiner Filmkarriere lag im SGE-Kosmos – mit zumeist kleineren Auftritten bei Jess Franco, Ernst Hofbauer und Hubert Frank. In Francos JUNGFRAUENREPORT (1972) spielt er Adam vor der Vertreibung aus dem Paradies. Im selben Jahr erschien seine erfolgreichste Single, eine Coverversion von Don McLeans American Pie. Wem sein Auftritt in der ZDF-HITPARADE zu kurz ist, der kann sich hier den kompletten, die A- und B-Seite umfassenden, Song anhören. Gegen Ende der 90er hat Hass jr übrigens einige New-Age-CDs veröffentlicht, auf dem Cover jeweils der Hinweis: Do not listen while driving a car. – SE

 
17. 01. 2015

Zwei, die SGE zu Hause haben (gefunden von C. Maraseque)

16. 01. 2015

Gernot Roll

In unserem legendären Genre-Kanon (SigiGötz-Entertainment #16) kamen wir an Gernot Roll (PURA VIDA IBIZA) nicht vorbei. Heute bekommt dieser Gigant im SGE-Kosmos den Ehrenpreis des 36. Bayerischen Filmpreises, wozu wir ganz herzlich gratulieren.

 
01234 ... 99