28. 08. 2008

Geschafft: SigiGötz-Entertainment - Die vierzehnte Flucht (August 2008; 2,50 €) €

Diesmal stellen wir endlich die SGE-Gretchenfrage: „Herr Götz, wie haben Sie das gemacht?“ Außerdem befassen wir uns mit Eduard Rhein, einem der Stofflieferanten des deutschen Kinos der 50er Jahre (Ulrich Mannes), mit dem Schauspieler Peter Fricke (Stefan Ertl) und mit dem viktorianischen Spiritismus-Forscher William Crookes (Rainer Knepperges). Daneben liefern wir SGE einem sensationellen Fanfiction-Vergleich aus; und schließlich unterhalten wir uns mit Rolf Aurich, der bei Recherchen zu seinem Theo Lingen-Buch auch auf Siggi Götz gestoßen ist. Cover: Annika Herr